Der Verein

Seit wann es uns gibt und was wir wollen ..

In'n November 2012 hebbt wi den Plattdüütschen Vereen "Lüneplatt" grünnt. Wat wi wüllt, is, dat uns plattdüütsche Spraak Stück för Stück en grötter Rull speelt in uns Alldag un in de Öffentlichkeit. Keen "wi" sünd, seht ji ünner den Punkt "Das Vorstandsteam".

Wi wüllt de engageerte Arbeit vun so veel Lüüd in uns Landkreis vernetzen.

Wi wüllt Veranstaltungen maken, de en lütten Krink nich so enfach op de Reeg kriggt – all twee Johr de „Plattdüütschen Weken“.

Wi wüllt ünnerstütten, wat al löppt, un Ne´et anpacken.


Un keen nu Lust hett to´n Mitmaken:  Formular rünnerlaaden oder anropen ünner de Nummer an de Siet. Wi freit uns to jedeen, de dorbiween will.
 Ok Lüüd, de (noch) keen Platt künnt, drööft mitmaken ;)

Vorstand 2017

1. Vorsitzende: Wiebke Erdtmann (Lehrerin)

2. Vorsitzender: Heiko Frese (Lehrer)

3. Vorsitzende: Karin Friedrich (selbstst. Personalentwicklerin u. IT-Coach)

Schatzmeisterin: Beate Meyer (Bankangestellte)

Schriftführer: Herbert Meyn (Rechtsanwalt)

Vorstandsmitglied laut Satzung:

Günther Wagener (Plattdeutschbeauftragter des Landkreises Lüneburg)

Unser Vorstandsteam 2013

Am 27.11.2013, dem ersten "Geburtstag" des Vereins, gab es den ersten Projektabschluss zu feiern:

Die Märchenmeile Lüneburg wurde eröffnet - mit den von uns neu aufgenommenen Märchen auf Hoch- und Plattdeutsch!

Auf dem Foto (von li. nach re.):

Günther Wagener (Plattdeutschbeauftragter Stadt und Landkreis Lüneburg), Karin Friedrich (3. Vors.), Wiebke Erdtmann (1. Vors.), Beate Meyer (Schatzmeisterin), Heiko Frese (2. Vors.), Lara Ohlandt (Schriftführerin)